Unsere Ziele

Liebe Interessierte,

liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

die Union der Vielfalt der CDU Nordrhein-Westfalen ist ein Netzwerk innerhalb der CDU. Unsere Eltern stammen aus Kroatien, Marokko, Deutschland, Griechenland, der Türkei oder Serbien. Wir sind unterschiedlicher Religion, Konfession oder Agnostiker und stolz auf diese Vielfalt.

Uns alle verbindet, dass wir unsere politische Heimat in der CDU gefunden haben und daran arbeiten, dass unsere Partei weiter stärkste Kraft in unserem Land bleibt. Wir erleben in unserer täglichen Arbeit, dass vieles sich in den letzten Jahren zum Positiven entwickelt hat und Einwanderer und ihre Kinder emotional und strukturell in unserem Land angekommen sind. Deshalb sind wir überzeugt, dass Deutschland ein gutes Beispiel für ein Einwanderungsland ist.

Insbesondere unser Bundesland, Nordrhein-Westfalen hat frühzeitig mit guter christdemokratischer Integrationspolitik unter einem ersten Integrationsminister wichtige Weichen gestellt. Dennoch gibt es Herausforderungen an denen wir weiter gemeinsam arbeiten müssen: Im Bildungsbereich, auf dem Arbeitsmarkt und aktuell auch mit Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen. Uns ist es besonders wichtig, Chancengerechtigkeit für alle Menschen in unserem Land herzustellen. Aber wir wollen die hiesige Bevölkerung nicht aus dem Blick verlieren. Uns bewegt die Frage, wie wir ein Wir-Gefühl entwickeln können, womit sich alle Menschen in unserem Land identifizieren können, einen deutschen Patriotismus, der auch die Vielfalt in unserem Land widerspiegelt und uns enger zusammen rücken lässt.

Unsere politischen Ziele: 

Schule und Bildung

  • Verbesserung der Schul- und Ausbildungssituation von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte
  • Gezielte Sprachförderung im vorschulischen Bereich und in der Grundschule
  • Ausbau des mehrsprachigen Bildungssystems
  • Interkulturelle Schulung des Lehrpersonals
  • Höhere Anzahl von Professorinnen und Professoren mit Zuwanderungsgeschichte
  • Unterstützung für den Übergang von der Schule in den Beruf

Wirtschaft

  • Erweiterung der Ausbildungsplatzangebote von Unternehmern mit Zuwanderungsgeschichte
  • Förderung von Existenzgründungen innerhalb unterschiedlicher Zuwanderer-Gruppen
  • Förderung außenwirtschaftlicher Tätigkeiten von Migranten
  • Erleichterte Anwerbung von Fachkräften und Facharbeitern aus Drittstaaten

Religion

  • Stärkung des interreligiösen Dialogs
  • Stärkund und Ausbau der Imamausbildung in Deutschland an weiteren Standorten
  • Einführung von bekenntnisorientiertem Islamunterricht in allen Bundesländern
  • Würdige Religionsausübung in repräsentativen Moscheen
  • Gründung einer "Islamischen Akademie"

Familie

  • Stärkung familiärer Bindungen
  • Förderung der Wertevermittlung durch die Familie

Jugend

  • Förderung des internationalen Jugendaustauschs
  • Stipendien und Fördermittel für Kinder und Studenten mit und ohne Zuwanderungsgeschichte

Flüchtlingspolitik

  • Bildung einer gesamteuropäischen verbindlichen Flüchtlingsstrategie
  • Wiedereinführung der Seenothilfe im Mittelmeer
  • Ausbau der Integrationskurse

Facebook

facebook-2

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30