Pressemitteilung: Union der Vielfalt - Landesnetzwerk Integration der CDU Nordrhein-Westfalen

Logo CDU LaNeIn

 

 

 

 

 

Pressemitteilung: Union der Vielfalt - Landesnetzwerk Integration der CDU Nordrhein-Westfalen

Union der Vielfalt: Gemeinsam für eine starke CDU Nordrhein-Westfalen

Landesnetzwerk Integration der CDU NRW mit neuer Geschäftsordnung

 

Die Union der Vielfalt – Landesnetzwerk Integration der CDU Nordrhein-Westfalen hat bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch eine neue Geschäftsordnung verabschiedet. Ehrengäste der Mitgliederversammlung waren Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber MdB, und der Generalsekretär der CDU NRW, Bodo Löttgen.  

Dazu erklärt die Vorsitzende der Union der Vielfalt, Cemile Giousouf MdB:

„Mit der Gründung der Union der Vielfalt stellt die CDU als Volkspartei die richtigen Weichen für unser Bundesland. Ich freue mich sehr, dass heute unsere neue Geschäftsordnung einstimmig beschlossen wurde. Damit sind alle formalen Schritte unseres Netzwerkes abgeschlossen. Wir stellen uns noch breiter auf und wollen alle NRWler mit Einwanderungsgeschichte ansprechen. Das Interesse an unserer Arbeit und die Teilnahme an der Versammlung machen zum wiederholten Male deutlich, dass das genau der richtige Kurs ist. Das Netzwerk Integration der CDU NRW ist fest in den Parteistrukturen verankert. Prominente Unterstützer sind die Generalsekretäre Dr. Peter Tauber MdB (CDU Deutschlands) und Bodo Löttgen (CDU Nordrhein-Westfalen). Beide förderten die Entstehung des Netzwerks und sind auch in Zukunft wichtige Verbündete unserer Politik für die Menschen mit Einwanderungsgeschichte in Nordrhein-Westfalen. Dies ist auch sehr wichtig; Denn dieser Prozess muss auch von der Partei mitgetragen werden. Unser Ziel ist es, dass noch mehr Christdemokraten mit Einwanderungsgeschichte in den Parteistrukturen und Parlamenten verankert sind. Außerdem wollen wir als Sonderorganisation anerkannt werden, um auf Augenhöhe mitarbeiten zu können. Gemeinsam wollen wir als Christdemokraten daran mitwirken, dass rot-grün bei den nächsten Landtagswahlen abgelöst wird. Wir sind fest davon überzeugt, dass dieses Land mehr Potential hat, als es die gegenwärtige Regierung ausschöpfen kann. Wir arbeiten an einer gemeinsamen Zukunft unseres Bundeslandes.

Hintergrund:

Die Union der Vielfalt – Landesnetzwerk Integration der CDU NRW gründete sich 2015 als Organisation der CDU Nordrhein-Westfalen. Als Interessenvertretung für Menschen mit Einwanderungsgeschichte in der CDU NRW bringt sie deren Perspektive in die Arbeit der Landespartei ein und will die Politik der CDU den Menschen mit Einwanderungsgeschichte näher bringen. Ziel des Landesnetzwerks Integration ist die Gestaltung einer vielfältigen Gesellschaft unter dem Motto: „Zusammen leben - gemeinsam gestalten“. Das Netzwerk engagiert sich in allen Politikbereichen. Jedes Mitglied kann in Arbeitskreisen mitwirken.


Facebook

facebook-2

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30