Pressemitteilung: Die Union der Vielfalt - Netzwerk Integration der CDU NRW gründet Bezirksnetzwerk im Münsterland 13.02.2016

Die Union der Vielfalt - Netzwerk Integration der CDU NRW gründet Bezirksnetzwerk im Münsterland

Am 13. Februar 2016 hat die Union der Vielfalt im Münsterland ihr erstes Bezirksnetzwerk gegründet. Die Union der Vielfalt –Landesnetzwerk Integration der CDU NRW gründete sich 2015 als Netzwerk der CDU Nordrhein-Westfalen. Als Interessenvertretung für Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte in der CDU NRW bringt sie deren Perspektive in die Arbeit der Landespartei ein und will ihnen die Politik der CDU näher bringen. Ziel des Landesnetzwerks Integration ist die Gestaltung einer vielfältigen Gesellschaft unter dem Motto: „Zusammen leben - Gemeinsam gestalten“. Das Netzwerk engagiert sich in allen Politikbereichen und möchte fortan auch ihre regionalen Strukturen erweitern.

„Es geht hierbei um ehrliche Sachpolitik. Die Integration sollte unabhängig von Herkunft und Religion gefördert werden. Genau diesen Anforderungen wird die Union der Vielfalt gerecht. Sie dient sowohl dazu den Migranten als auch den autochthonen Deutschen eine Stimme zu geben. Bei uns kann jeder mitarbeiten, egal welcher Herkunft und Religion. Das einzige was uns wichtig ist, ist das Interesse an unserer Partei“, so Kader Selmi, der neu gewählter Vorsitzender des Bezirksnetzwerks Münsterland, bei der Gründungsveranstaltung.

Zum Vorstand des Bezirksnetzwerks Münsterland wurden gewählt: Kader Selmi als Vorsitzender; Salim Cakmak und Aydin Özkaya als stellv. Vorsitzende, Aikaterini Gaitanoglou als Geschäftsführerin, sowie Cem Özcan, Magdalini Gaitanoglou und Ümit Yegen als Beisitzer.

Auch Cemile Giousouf MdB, Vorsitzende der Union der Vielfalt, gratulierte dem neuen Team: „Unser Bezirksnetzwerk Münsterland ist eines unserer ersten Nachwuchsnetzwerke, in dessen Vorstand sich die Ziele und Ideale der Union der Vielfalt perfekt widerspiegeln. Mit unserem jungen Team, was aus unterschiedlichen Nationalitäten zusammengesetzt ist, werden wir in den nächsten Landtags- und Bundestagswahlen für unsere christdemokratischen Ziele kämpfen. Ich gratuliere dem neuen Vorsitzenden Kader Selmi zu seiner neuen Aufgabe. Es gibt unter Menschen mit Einwanderungsgeschichte viele, die ihre politische Heimat in der CDU gefunden haben. Die Union der Vielfalt vernetzt diese Potenziale und gibt ihnen eine Stimme.“

 

IMG 5474IMG 5476IMG 5478IMG 5479IMG 5481


Facebook

facebook-2

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28